Freie Rede vs. Meinungsfreiheit

  Auf der #subscribe8 – der 8. Podcasterkonferenz, die vom 14. bis 16 Oktober in München in den Räumen des Bayerischen Rundfunks stattfand, habe ich einen der Eröffnungsvorträge halten dürfen. Eingereicht hatte ich eigentlich nur eine kurze Skizze zu einem kleinen Impuls zum Thema: Freie Rede vs. Meinungsfreiheit; ich habe mich dann sehr über die…

Continue Reading

Reblogged: Theorie(-) und Ideologiekritik – von textlabyrinthe.de

Auf www.textlabyrinthe.de habe ich hier einen kurzen Beitrag zum Thema Theorie- und Ideologiekritik geblogt. Dieser ist ein erster Anfang einer Reihe (?) von Beiträgen, in denen ich mich mit einer kritischen Theoriekritik der Systemtheorie auseinandersetzen werde. Online und offline. Bei aller Schmähung, die diese Theorietradition schon erfahren hat, fehlt es, bis auf einige Ausnahmen dennoch…

Continue Reading

To tell the #truth and nothing but the truth

Es kommt der Jahreswechsel und damit die Zeit, in denen der ‘Volksmund’1, d.h. vor allem Massenmedien, sich dem Thema der sogenannten ‘guten’ Vorsätze widmen. Da sich nun mein Projekt mit der Frage nach Wahrheit beschäftigt, kam mir die Idee, dass ‘immer die Wahrheit sagen’ ein recht ambitionierter ‘guter’ Vorsatz wäre. Volksmund ist wohl eines der…

Continue Reading

#Lesen und #Schreiben

Eigentlich ein Kommentar auf Danielas Kommentar, nun ein Blogpost zur Frage: Ist nicht eigentlich das Schreiben das eigentlich schwierigere Problem, das des Lesens unlesbar vieler Texte ein damit nur verbundenes? Ein Eintrag zum Thema Lesen und Schreiben also. Mir scheint tatsächlich, dass es sich wie von Dir, Daniela, vermutet, um das gleiche Problem zu handeln,…

Continue Reading

#problem #lösung: auto-archivierung von websites – offline, les- und durchsuchbar, für die wissenschaftliche analyse…

Zum jetzigen Zeitpunkt des #OTP stellt sich die vorbereitende Frage, welche Software wohl für die Analyse und noch(???) notwendige Archivierung von Websiten (in unserem Fall: weblogs) hilfreich, zuverlässig und kompatibel mit anderen Programmen wäre. Zwar ist die Forschung selbst noch weit von der Datenerhebungsphase entfernt, jedoch zeigt die Erfahrung (d.h. explizierbare Erwartungshaltungen im Bezug auf…

Continue Reading

warum #einseitigkeiten eigentlich #zwei_seiten_formen sind und wo #nassehi nicht sieht, was er nicht sieht

In den monaten november und dezember wird armin nassehi den sogenannten “sozblog” der deutschen gesellschaft für soziologie ‘bestücken’. Und wie es hier schon so seltsam tönt, klingt es hier bereits durch: die blog-form ist ein der dgs recht unvertrautes format; der eintrag von nassehi mutet eher dem eines zeitungsartikels oder eines journal beitrags an und so verwundert…

Continue Reading

#denk_mal: #hack_week in der #wssnschft! hier ist ein plan im entstehen!!! nachwirkungen der #rp12 #vorfreude

ich habe gerade das video über @dropbox’s #hack_week gesehen (siehe mitte) und bin absolut fasziniert. springe verrückt zur wissenschaft und denke: warum schaffen wir das nicht, warum die wirtschaft, warum nicht wissenschaft? #denk_mal: #bits_loggen_sich_ein in den wissenschaftsbetrieb! hacking als organisationsroutine irgendwie traurig, dass die organisationen der wirtschaft mehr von wissenschaftlicher freiheit (die schon immer freiheit…

Continue Reading

#wssnschftlchs_blggn : #zettelkasten oder #erklärbärblog – das sind die formate… #copyright bis #interdisziplinariät

das geht nicht: analog-only-quellen zu zitien… zu aufwaendig? und sich zum bloggen zwingen was geht und was wichtig ist: englisch bloggen auch und besonders gut ueberr deutsche themen (bsp. piraten) – es kommen hunderte anfragen!!! was nicht geht: wissenschaftsjargon – vll radikale offenheit wird ein problem wenn der kreis derjenigen, die etwas damit anfangen koennen…

Continue Reading

#open_access needs #radikale_offenheit und umdenken in der #wssnschft!!! #rp12 #entfesseltes_wissen

radikale offenheit heisst radikales umdenken: offenheit mit dem leseer, mit den nutzern der z.b. wissenschaftichen texte oder ergebnisse im allgemeinen; offenheit auch innerhalb der wissenschaflichen community: zitieren, lesen diskutien auch und vor allem neue formen der veroeffentlichungen – interaktives forschen im wortsinne nicht jede verwendung des internet als interaktiv verkaufen. ebenso wie multidisziplinaritaet nicht interdisziplinaritaet…

Continue Reading